Veränderung lernen

Veränderung lernen

Veränderung lernen

Was bedeutet es, wenn Veränderung notwendig wird?

Meist hat dies in der Praxis folgenden Änderungen zur Folge:

  • raus aus gewohnten Routinen
  • weg von Vertrautem
  • Abschied von liebgewonnenen Situationen, mit denen man sich gerade arrangiert hat

Was gilt es zu beachten, wenn dies gelingen soll?

Als erstes gilt es zu erkennen, dass der Zwillingsbruder der Veränderung der Widerstand ist. Dieser wird häufig als lästig, unbequem, unnötig empfunden. Wenn den Botschaften des Widerstands aufmerksam zugehört wird und diese hinterfragt werden, ist der erste Schritt in die richtige Richtung bereits getan. Darüber hinaus gilt es, die eigene Perspektive zu wechseln und sich selbst zu fragen – was…

  • haben wir, was habe ich zu verlieren?
  • haben wir, was habe ich zu gewinnen?
  • geschieht, wenn alles so bleibt wie es ist?
  • bereuen wir, was bereue ich, in 10 oder 20 Jahren nicht getan zu haben?
  • hätten wir, was hätte ich mit diesem jahrelangen Abstand besser getan, als am “alten Bewährten” festzuhalten?

Abschließend lesen Sie 11 Punkte, die man unbedingt beachten sollte, wenn man aktiv die Sache angeht.

11 Punkte zu einer erfolgreichen Veränderung

  1. Anerkennen was ist
  2. Beteiligen
  3. Raum für Visionen öffnen
  4. Gemeinsamkeit schaffen
  5. Strategien entwickeln
  6. Argumentieren
  7. Kommunizieren
  8. Chancen erkennen und herausstellen
  9. Erfolge würdigen
  10. aus Fehlern lernen
  11. aushalten und dranbleiben
Proaktiv Unternehmensberatung

    Schreibe einen Kommentar